AktuellesPhilosophieLeistungenPortraits "Bürgerbäder"Elsebad / SchwerteBürgerbad DellwigFreibad Leitmecke / MendenHeidebad IserlohnFreibad LaggenbeckGartenhallenbad Nachrodt-WiblingwerdeSchwelmebadFreibad Bornekamp / UnnaFreibad Eckbusch / WuppertalGuido-Heiland-Bad / MarlWaldschwimmbad SinnWaldfreibad MuchFreibad Bergneustadtvan Ameren Bad EmdenFreibad Bevern-BurgbergBürgerbad an der LoemühleFreibad BrambauerThemenPresse und Berichte
Start Kontakt
Mitglieder - LOGIN
Bürgerbäder - Orte für Ideen und Engagement
Bürgerbäder - gemeinsam Heimat gestalten
Bürgerbäder - Orte für Ideen und Engagement
Bürgerbäder - gemeinsam Heimat gestalten
Bürgerbäder - Orte für Ideen und Engagement
Bürgerbäder - gemeinsam Heimat gestalten
Bürgerbäder - gemeinsam Heimat gestalten
Bürgerbäder - Orte für Ideen und Engagement

Seit April 1938 liegt das Freibad Brambauer im schönen Naherholungsgebiet Tockhausen in Lünen Brambauer. In privater Trägerschaft wird es gemeinsam mit dem Förderverein Freibad Brambauer geführt und unterstützt. Gerade die familiäre Atmosphäre wird von unseren Besuchern sehr geschätzt und dies können Sie von Anfang an erleben.
Seit 1995 stand die Schließung des Bades im Gespräch. In diesem Jahr gründete sich der Förderverein.
2003 sollte durch einen Ratsbeschuss das Bad geschlossen werden, woraufhin sich im April 2003 der Trägerverein Freibad Brambauer gründete.
Nach konstruktiven Verhandlungen mit der Bädergesellschaft von Lünen übernahm der Trägerverein das Freibad Brambauer. 2008/2009 konnten wir die Bädergesellschaft nochmals überzeugen, 1,3 Millionen in unser Bad zu investieren, um langfristig bestehen zu können.

Bevor der Freibadspaß richtig losgehen kann, entsteht zunächst die Frage “Auto, Fahrrad oder Spaziergang?”
Unser Freibad bietet Ihnen genügend kostenfreie Autoparkplätze. Als eine kleine Besonderheit zeigt sich jedoch unser Fahrradgarten. Neben dem Freibad Brambauer, angegrenzt in der Kleingartenanlage können Sie kostenfrei Ihr Fahrrad abstellen. Zwischen der schönen Blumenanlage wird Ihr Fahrrad kostenfrei beaufsichtigt, sodass der Badespaß richtig losgehen kann.


Für einen Sprung ins kühle Nass ist für jede Generation etwas dabei. Angefangen bei unserem Kinderbecken. Hier können sich die kleinen Besucher richtig austoben. Eine spritzende Wasserschlange, sowie eine Kinderrutsche und ein Wasserpumptier stehen hier für die Kleinsten bereit. Zum Schutz vor der Sonneneinstrahlung ist das Kinderbecken mit zwei großen Sonnensegeln bestückt, die für Schatten, während der Planschzeit sorgen. Die vielen Sitzmöglichkeiten für Eltern bieten eine gute Möglichkeit die Kinder im Auge zu haben.


Doch auch für die größeren Kinder ist genügend Platz zum Planschen. Ein Highlight ist unsere Zwillingsrutsche, bei der der Rutschenspaß nicht zu kurz kommt. Durch das separate Rutschelandebecken werden unsere schwimmenden Besucher auch nicht gestört.


Unser 50-Meter-Becken bietet gerade für Schwimmer einen besonderen Reiz. Eine Kombination aus Nichtschwimmer-Bereich und Schwimmer-Bereich ist in diesem Becken vereint. Im hinteren Becken befindet sich das Nichtschwimmer-Becken, in dem geplanscht, gespielt oder geübt werden kann. Eine gut erkennbare Abgrenzungsleine zum Schwimmerbereich sorgt für Sicherheit. Gerade Früh- oder Spätschwimmer, sowie leistungsorientierte Schwimmer genießen das Schwimmen auf der durchgehenden 50-Meter-Bahn.


Ein weiterer Vorteil in unserem Freibad liegt in der Barrierefreiheit. Problemlos kann alles ebenerdig erreicht werden. Eine Erleichterung zum Einstieg in das 50-Meter-Becken bietet die behindertengerechte Einstiegsleiter. Eine behindertengerechte Toilette, sowie geräumige Dusch- und Umkleideräume sind vorhanden.


Kleine Besucher werden schnell zu großen Piraten, wenn sie den Kinderspielplatz in Form eines Piratenschiffes entern. Genügend Platz zum Pirat spielen, klettern und toben bietet dieses Spielschiff auf unserem Freibadgelände. Entdeckt werden können auch verschiedene Wipptiere, sodass es möglich ist auf einer Krake oder einem Fisch zu reiten. Regelmäßige Überprüfungen der Spielgeräte sorgen für die Sicherheit. Auch in diesem Bereich stehen den Eltern genügend Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.


Für eine Pause lohnt sich der Besuch der Gastronomie. Auf der Terrasse können Sie sich mit kleinen Köstlichkeiten Ihren Freibadaufenthalt versüßen. Ein Blickfang ist der Sandabschnitt im Gastronomiebereich. Hier können Sie im Liegestuhl im Sand ein kühles Getränk genießen. Ein Blick auf die warmen, sowie kalten Speisen für heiße Tage lohnt sich. Im Übrigen ist der Zutritt des Gastronomiebereiches auch für Spaziergänger des Naherholungsgebietes Tockhausen kostenfrei.


Egal ob Jung oder Alt, ob Klein oder Groß – im Freibad ist für jede Generation etwas dabei. Ein Besuch lohnt sich!

www.freibad-brambauer.de